Die 109 im Eifelhaus

Die 109er nutzten das vergangene Wochenende zur internen Karnevalsnachlese in der Eifel. Die Sachen gepackt und schon ging es los in Richtung Monschau-Höfen.

Bereits 2014 überzeugte das Haus „zur Post“ mit seinem Charme; und das nicht nur wegen der hauseigenen Theke im Wohnzimmer.

Am Freitag richtete man sich wohnlich ein und nutze direkt die Selbstversorgerküche um sich mit Nudeln à la BOLO zu versorgen.

Anschließend gab es eine Resümeerunde zur vergangenen Karnevalssession. Die Truppe war sich schnell einig: die Stimmung war super, der Wagen ein Hingucker und gefeiert wurde nicht zu wenig.

Nach ein paar organisatorischen Dingen planten wir die weiteren Aktivitäten des Jahres und rundeten den Abend in einer illusteren Runde ab. Hierbei ein Dankeschön an die „Herbergsmutter“ welche uns hausgemachten Schnaps schenkte.

Der zweite Tag stand ganz im Zeichen von Gruppenaktivitäten, wie der Bierolympiade oder Looping Lui.

 

Nach 2 ereignisreichen Tagen wurde das Haus wieder in den Originalzustand versetzt und die Heimreise stand an.

Danke an Jasmin für die tolle Organisation.

Auf die 109!

Author Description

andek

No comments yet.

Join the Conversation